Remote-Desktop Port ändern

Der Fernzugriff auf Windows-Rechner kann über Remote-Desktop erfolgen. Der Zugriff verwendet den Port 3389. Wenn mehrere Rechner mit RDP angesprochen werden sollen, reicht ein Port nicht mehr aus. Der Port des Zielrechners kann angepasst werden, muss dann aber auch in der Firewall entsprechend konfiguriert werden.
Beim Aufruf von RDP wird dann der Zielrechner mit dem Port ausgewählt.... xyz:3389
Die Änderung des Ports kann mit dem Befehl REGEDT32 eingestellt werden.

Gehen Sie folgendermassen vor, und beenden Sie anschliessend den Registrierungseditor:

1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedt32 ein und klicken Sie anschliessend auf OK.
   
2. Klicken Sie auf folgenden Registrierschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp
   
3. Ändern Sie hier den Port, indem Sie den Key PortNumber mit den gewünschten Daten abfüllen.
   
4. Fahren Sie den Rechner runter und starten Sie ihn erneut. Wenn Sie alles korrekt erfasst haben sollte es nun funktionieren.



EDV Tipps