in Windows 8 das Startverhalten ändern

Windows 8 startet mit einem Sperrbildschirm, welcher für eine Anmeldung zuerst weggeklickt werden muss. Nach der Anmeldung erscheinen die Kacheln und mit einem Klick auf Desktop kann zum Desktopbildschirm gewechselt werden. Nachfolgend ist beschrieben, wie Sie dies umgehen können.

Gehen Sie folgendermassen vor:

  Sperrbildschirm übergehen
1. Drücken Sie die Tastenkombination Windowstaste + R
   
2. Tippen Sie gpedit.msc ein
   
3. Navigieren Sie zu Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Systemsteuerung/Anpassung
   
4. Doppelklicken Sie auf den Eintrag Sperrbildschirm nicht anzeigen und setzen Sie diesen auf Aktiviert
   
  Direkt zum Desktop springen
1. Erstellen Sie mit dem Explorer auf dem Laufwerk C: ein neues Verzeichnis c:\Lokales
   
2. Erstellen Sie in diesem leeren Verzeichnis eine Textdatei mit Namen Desktop.txt
Beachten Sie, dass Sie die Endung der Datei sehen. Dies können Sie unter Ansicht, Optionen und Ordner- und Suchoptionen ändern anpassen.
Gehen Sie dort auf die Lasche Ansicht und entfernen Sie das Häkchen bei Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden
   
3. Öffnen Sie nun die Datei Desktop.txt zum Bearbeiten
   
4. Kopieren Sie die nachstehenden Zeilen in Ihre Textdatei
[Shell]
Command=2
IconFile=explorer.exe,3
[Taskbar]
Command=ToggleDesktop
   
5. Schliessen Sie nun die Textdatei und benennen Sie die Datei um zu Desktop.scf
   
6. Gehen Sie nun in die Aufgabenplanung und erstellen Sie dort einen neuen Eintrag mit einem beliebigen Text.
   
7. Bei der Lasche Trigger wählen Sie beim Anmelden aus und beschränken Sie die Ausführung bei Bedarf auf Ihren Anmeldenamen
   
8. Bei der Lasche Aktionen nehmen Sie Bezug auf die Datei c:\Lokales\Desktop.scf.
   
9. Bei der nächsten Anmeldung springt das System automatisch auf den Desktopbildschirm



EDV Tipps